Правила SEO для интернет-магазина (Теория)

SEO-Regeln für einen Online-Shop (Theorie)

Der Begriff Suchmaschinenoptimierung (SEO) bezeichnet eine Reihe von Maßnahmen, die darauf abzielen, die Position eines Online-Shops in den Suchergebnissen von Google, Yandex usw bis 1 Jahr ab dem Datum der Indexierung von Suchmaschinen) und bietet Waren oder Dienstleistungen an, für die es viele Konkurrenten gibt, dann wird es sehr, sehr schwierig sein, den Laden auf die TOP-5-Positionen zu bringen. Dies liegt daran, dass Suchmaschinen neuen Shops zunächst mit „Misstrauen“ begegnen.
Natürlich können Sie mit Hilfe von Schwarz-Grau-Methoden die Bewertung des Shops erhöhen, was zu einer Begriff in den TOP-Treffern, aber dann ist ein Rückgang der Suchergebnisse sehr wahrscheinlich, oder kann sogar zum Ausschluss des Shops aus dem Suchindex für mehrere Monate führen mit SEO, um kontextbezogene Werbung in Google < span> und Yandex . < /p>

Es gibt 2 Arten von Shopify Store-Werbung:

  • des Ladens selbst
  • bestimmte Produkte im Geschäft

Es ist auch notwendig, die Werberichtungen hervorzuheben:

  • Vorbereitung der Shop-Website und Produktkarten
  • Bereitstellung von Shop-Links von hochwertigen Websites
  • Social-Media-Werbung

Vorbereiten der Store-Website und der Produktkarten

Es gibt 2 unbedingte Regeln für das Ausfüllen von Produktkarten für das Geschäft, deren Einhaltung es Ihnen ermöglicht, Ihr Geschäft in Suchmaschinen erfolgreich zu bewerben:

  • hochwertige Inhalte
  • einzigartige Inhalte

Hochwertiger Inhalt

Qualität im Verständnis der Käufer bedeutet Nützlichkeit. Struktur und Inhalt des Shops müssen so aufbereitet werden, dass ein maximaler Kundennutzen gewährleistet ist.

Einzigartiger Inhalt

Einzigartigkeit bezeichnet die Herangehensweise des Autors an die Erstellung von Texten. Wiederholen Sie unter keinen Umständen Wort für Wort Text von anderen Sites. Auch das einfache Ersetzen von Wörtern durch Synonyme hilft nicht – Suchmaschinen erkennen diese Technik. Finden Sie Autoren, die einzigartige Texte erstellen. Achten Sie darauf, diese Texte auf Eindeutigkeit zu überprüfen, wenn Sie ein Werk über die Dienste Miratools annehmen. ru . Schützen Sie alle einzigartigen Materialien mit den von Google und Yandex angebotenen Mechanismen.

  • Verzeichnisstruktur speichern
  • Produktkarten

Verzeichnisstruktur speichern

 Verzeichnisstruktur speichern

Nehmen wir an, in einem Geschäft befinden sich 3000 Artikel. Welche Variante der Produktklassifizierung ist aus Sicht der Suchmaschinen vorzuziehen: ohne Aufteilung in Gruppen oder mit Aufteilung in Gruppen (Sammlungen)? Natürlich mit der Einteilung in Gruppen. Analysieren Sie daher bei der Erstellung eines Katalogs mit einem Produkt die Nachfrage der Käufer in Bezug auf den Bedarf. Und gruppieren Sie das Produkt nach den Wünschen der Käufer. Google Adwords und Yandex: Wordstat .
Wenn 10 oder 50 Gruppen in einem Geschäft mit 3000 Positionen. Welche Aufteilung wäre aus Sicht der Suchmaschinen besser? Natürlich mit 50 Gruppen.

Produktkarten

 Produktkarte im Online-Shop korrigieren

  1. Produktname
  2. Produktbeschreibung
  3. Produktfotos
  4. Produktvideodemonstration
  5. Kundenbindung
  6. Merkmale des Warenkaufs und Anweisungen
  7. Bewertungen
  8. Preis
  9. Abmessungen und Gewicht
  10. Aktuelle Salden
  11. Garantie
  12. Zertifizierungsinformationen
  13. Herkunftsland
Produktname

Im Titel müssen Sie nicht nur die Marke, das Modell usw. angeben, sondern auch die Schlüsselwörter, nach denen das Produkt am häufigsten gesucht wird.

Produktbeschreibung

Produktbeschreibungen sollten sehr sorgfältig erstellt werden. Unterlassen Sie es, die Beschreibung von der Website des Herstellers oder der Konkurrenz zu kopieren. Suchmaschinen wissen, wie man doppelte Informationen aus den Suchergebnissen ausschließt. Auch wenn Sie mehrere Produkte mit ähnlichen Eigenschaften haben, werden Sie kreativ. Dupliziere die Beschreibung nicht. Der Beschreibungstext muss Schlüsselwörter enthalten, die sich auf das Produkt beziehen. Aber übertreiben Sie es nicht – der Schwellenwert für die Häufigkeit der Verwendung von Keywords im Text liegt bei 4-6% der Beschreibungsania.

Produktfotos

Versuchen Sie nicht, Produktbilder von der Site eines Mitbewerbers zu kopieren. Dies führt dazu, dass in den Suchergebnissen das Produkt eines Mitbewerbers angezeigt wird und nicht Ihres. Planen Sie ein Budget für Ihr Fotoshooting ein. Stellen Sie sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Fotos erhalten. In den meisten Fällen wird das Produkt im Bild vor einem weißen Hintergrund besser wahrgenommen - Sie müssen den Hintergrund des Bildes bereinigen. Behalten Sie die Dateigrößen im Auge und übertreiben Sie sie nicht. Der Dateiname sollte Schlüsselwörter mit Produktbeschreibung und Modellname enthalten. Geben Sie nach dem Hinzufügen von Produktfotos zur Produktkarte unbedingt den Titel jedes Fotos mit dem Wort „Foto“ oder „Foto“ ein und vergessen Sie nicht, einen alternativen Namen für das Foto einzugeben.

Produktvideodemonstration

Das Platzieren einer Videobewertung eines Produkts verbessert nur die Qualität der Präsentation von Informationen zu einem Produkt aus Sicht einer Suchmaschine

Kundenbindung

Für einige Warenkategorien ist es möglich, eine Vorführung mit Augmented-Reality-Technologie oder virtueller Vorführung durchzuführen. So kann der Käufer zum Beispiel gleich die Brille, die ihm gefällt, oder die Jeans, die ihm gefällt, anprobieren. Außerdem können einige Produkte in Form eines dreidimensionalen Modells präsentiert werden, wodurch Sie das Produkt von allen Seiten betrachten können.

Besonderheiten beim Kauf von Waren und Anweisungen

Machen Sie Angaben zu nicht offensichtlichen Merkmalen des Warenkaufs. Zum Beispiel das Fehlen der erforderlichen Artikel im Kit mit dem Produkt und das Angebot, sie in das Kaufkit aufzunehmen. Das Verlinken mit Anleitungen wertet die Produktseite ebenfalls auf.

Bewertungen

Eine aktive Kundenreaktion auf einer Produktseite bedeutet, dass das Produkt für Suchmaschinen relevant ist, was zu einer Erhöhung der Position des Produkts in den Suchergebnissen führen kann.

Bereitstellung von Shop-Links von hochwertigen Websites

 Online-Shop-Querverweise

Social-Media-Werbung

 Soziale Netzwerke

Das Vorhandensein von Aktivitäten auf Seiten in sozialen Netzwerken erhöht nur die Bewertung des Shops. Vermeiden Sie es, die Gruppenmitglieder quantitativ aufzulösen, achten Sie auf die Qualität. Bitte beachten Sie, dass in einigen Netzwerken bereits mit der Platzierung des Kaufen-Buttons ein Direktverkauf des Produkts möglich ist. Dies sind Facebook, Twitter, Pinterest.
Ein häufiger Fehler besteht darin, dieselben Informationen in allen Werbekanälen zu duplizieren. Bereiten Sie für jeden Kanal je nach Ausstattung Beschreibungen mit einem Link zur gewünschten Seite auf der Site vor.
Facebook und VKontakte benötigen Informationen in mehreren Absätzen, Twitter beschränkt die Nachricht auf 140 Zeichen und Blogs gehen bereits von der Aufnahme von langen aus Text. Achten Sie darauf, die Nachricht mit Bildern (Foto, Video) zu versehen. Um die Informationswahrnehmung zu erleichtern, wurde eine praktische Regel entwickelt - alle 3 Absätze des Textes sollten Fotos oder Videos platziert werden.

  • Facebook
  • VKontakte
  • Twitter
  • Pinterest
  • Google+
  • Instagram
  • Blogs