Соблюдение Закона "О персональных данных" и Shopify

Einhaltung des Gesetzes über personenbezogene Daten und Shopify

Gesetz von Russland Nr. 152-FZ "Über personenbezogene Daten" erfordert das Auffinden von Daten über russische Bürger auf Servern in Russland.

Ab 2020 befinden sich Shopify-Server außerhalb Russlands. Ich habe mit einem Shopify-Vertreter gesprochen und eine Antwort erhalten, dass, wenn Shopify nach Russland kommt, sich die Server für die Bedienung russischer Online-Shops in Russland befinden werden. Zum Beispiel in Rechenzentren von Rostelecom. Die Sharding-Technologie wurde von Shopify beherrscht und ist in Kanada erfolgreich im Einsatz.

Was ist zu tun?

Um die Anforderungen des Gesetzes zu erfüllen, schlage ich vor, eine Kopie der Informationen über Käufer aufzubewahren und Aufträge in Russland. Und auf erste Anfrage von Roskomnadzor Zugang zu solchen Kopien gewähren. Daten können beispielsweise in 1C oder in einem Google Sheet dupliziert werden.

Aktivieren Sie auch ein Kontrollkästchen im Shopify-Warenkorb mit Zustimmung des Käufers zum Erhalt personenbezogener Daten und zur grenzüberschreitenden Übertragung.

Und nehmen Sie Änderungen an der Datenschutzrichtlinie und den Arbeitsbedingungen (Angebot) des Shops vor, in denen die Zustimmung des Käufers zur grenzüberschreitenden Datenübertragung aufgezeichnet wird.