Shopify и Закон о защите персональных данных в России

Shopify und das russische Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten

In Russland ist das Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten (im Folgenden als Gesetz bezeichnet) in Kraft. Gemäß dem Gesetz müssen die personenbezogenen Daten russischer Staatsbürger in Russland hinterlegt werden.

Shopify-Server befinden sich noch nicht in Russland. Es ist jedoch möglich, die Anforderungen des Gesetzes zu erfüllen, wenn die Daten zuerst auf Servern in Russland gespeichert und dann auf Server in anderen Ländern übertragen werden können.

Diese Anforderung kann erfüllt werden. Dazu müssen Sie die Warenkorbseite und das persönliche Konto des Käufers ändern. Der Zweck der Änderung besteht darin, personenbezogene Daten zuerst auf den russischen Server und dann auf die Shopify-Server zu schreiben. Die Argumente sind in eine von Microsoft bei einer Anwaltskanzlei angeordnete Schlussfolgerung zur Nutzung ausländischer Server zur Speicherung personenbezogener Daten russischer Staatsbürger .

Es wird vorgeschlagen, Yandex-Server zu verwenden, um personenbezogene Daten russischer Bürger zu speichern.

Es gibt eine Anwendung, die die Aufzeichnung personenbezogener Daten und Informationen über die Zusammensetzung einer Bestellung auf den Servern von Yandex sicherstellt. Der Zugriff auf die gesammelten Daten erfolgt über den Shopify-Adminbereich.